Am 20. September 2019 bringt Nintendo eine nur für das mobile Spielen gedachte Version der Spielekonsole Switch heraus. Die für’s Spielen unterwegs gedachte Mini-Konsole Switch Lite wird ca. 200 Euro kosten und in den Farben Türkis, Gelb und Grau zu ordern sein.

Im Folgemonat soll es davon auch noch eine Spezialversion geben, die sich vom Design her an Pokémon Sword und Shield orientiert.

Einige Details zur Switch Lite

Man kann die Switch Lite leider nicht an den Fernseher anschließen, und sie passt auch nicht in das Dock der „großen“ Switch. Die Konsole ist nach Angaben von Nintendo wirklich nur zum Spielen unterwegs gedacht. Multiplayer-Games laufen aber auch auf den beiden Systemen gemeinsam.

Generell laufen auf der Switch Lite mehr oder weniger alle Spiele ab, die es bis dahin schon für die Switch gibt.

Keine weitere neue Switch-Hardware mehr in diesem Jahr

Die von vielen schon erwartete Switch Pro wird in diesem Jahr wohl nicht mehr erscheinen, denn im Gespräch mit Cnet hat Nintendo-US-Chef Doug Bowser geäußert, dass das Unternehmen im laufenden Jahr neben der Switch Lite keine weitere grundsätzlich neue Switch-Hardware veröffentlichen wird.

Bild: Nintendo