Kaum ist das Event zum Filmstart vorbei, startet bei Pokémon Go schon die nächste Sonderaktion: Das Entwicklerstudio Niantic kündigt eine Raid-Woche mit Spezialevents am Mittwoch und Samstag an.

Eine Woche lang Action bei Pokémon Go

Offiziell läuft die  „Besondere Raid-Woche“ vom 21. bis zum 28. Mai 2019 und startet um 22 Uhr. Bei uns in Deutschland starten die Raids damit vermutlich erst am Mittwoch, denn Niantic beendet die Verteilung der Raid-Eier bisher um 21 Uhr.

Zum Anlass der Raid-Woche werden dann am Mittwoch die Raid-Bosse ausgetauscht. Leider gibt die offizielle Ankündigung nur her, welche Pokémon bei den Raid-Kämpfen antreten, sagt aber nichts dazu, welche von ihnen neu sind.

Sternenstaub und Erfahrungspunkte verdoppelt

Die Raid-Kämpfer werden in allen Stufen mit doppelt so viel Sternenstaub und ebenfalls doppelten Erfahrungspunkten belohnt. Außerdem soll Bronzel in einer schillernden Variante zu finden sein. Niantic hat in seiner Ankündigung auch nicht gesagt, ob das nur in Raids der Fall sein wird oder auch bei Wildfang. Das schillernde Shiny-Bronzel kommt in olivgrün.

Samstag ist Lapras-Raid-Tag

Den Samstag hat Niantic darüber hinaus zum „Lapras-Raid-Tag“ erklärt. Dieses Event läuft von 11 bis 14 Uhr. In den drei Stunden tritt überall das Eis- und Wasser-Pokémon Lapras als Raid-Gegner an, zum ersten Mal auch in einer Shiny-Form in violett.