Sony mit Crossplay: Fortnite auf der Playstation 4

/, GAMES, MOBILE, NEWS, PC/CONSOLE, TIPPS & TRICKS/Sony mit Crossplay: Fortnite auf der Playstation 4

Sony mit Crossplay: Fortnite auf der Playstation 4

Sony will in Zukunft auch das plattformübergreifende Spielen zwischen der eigenen Playstation 4 und anderen Spielekonsolen möglich machen. Bisher hatte sich das japanische Unternehmen dem sogenannten Crossplay verweigert.

Nun soll das erste Spiel mit Crossplay-Support auf der PS4 das beliebte Battle-Royale-Spiel Fortnite sein. Sony will dazu eine Beta-Version des Free2Play-Spiels herausgeben, die zu Android, iOS, Nintendo Switch, Xbox One, Microsoft Windows und Mac OS kompatibel ist.

Crossplay überbrückt Systemgrenzen

Crossplay nennt sich das Zusammenspielen von Nutzern von Konsolen, Smartphones, Tablets oder PCs verschiedener Hersteller und es belohnt Anbieter und Spieler mit gut gefüllten Servern, schnellerem Matchmaking  und der Möglichkeit, auch mit einem Kumpel zu zocken, der sich für ein anderes System entschieden hat.

Beim Crossplay können die Spieler auf einer Konsole nicht nur gegen Nutzer der gleichen Konsole, sondern auch gegen die Besitzer eines anderen Systems auch von anderen Herstellern antreten.

So kann man bei Fortnite denselben Account auf den verschiedenen Plattformen benutzen. Sony kündigte in einem Blog-Eintrag an, dass Fortnite dabei keine Ausnahme bleiben soll.

„Heute haben sich die Communities um Spiele so entwickelt, dass plattformübergreifendes Spielen einen signifikanten Wert für sie hat“, schreibt dort der CEO von Sony Interactive Entertainment John Kodera. Daher habe man sich bei Sony entschlossen, die Plattform jetzt zu öffnen.

2018-09-27T08:24:16+00:00 September 27th, 2018|EQUIPMENT, GAMES, MOBILE, NEWS, PC/CONSOLE, TIPPS & TRICKS|0 Comments

Leave A Comment