Games Fun & Gadgets

Games Fun & Gadgets
Games Fun & Gadgets 2017-12-08T16:31:47+00:00

Das Gaming-Smartphone ROG von Asus

Hersteller Asus hat gerade bekanntgegeben, dass sein auf der Computex 2018 vorgestelltes Smartphone ROG Gaming Phone ab sofort in Deutschland zu kaufen sein wird. Dieses Smartphone bietet sowohl für mobiles Spielen optimierte Hardware als auch zahlreiches fürs Gaming geeignetes Zubehör. Die Technik des Gaming-Smartphones ROG Das ROG-Smartphone kommt mit einem 6 Zoll großen OLED-Bildschirm mit einer maximalen Bildrate von 90 Hz und mit Full-HD-Auflösung. Als Herz des Gerätes arbeitet ein etwas übertakteter Snapdragon-845-Prozessor, der Taktfrequenzen von bis zu 2,96 GHz erreicht. Einer Heatpipe verhindert ein Überhitzen des Smartphones. Der Arbeitsspeicher ist 8 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher fasst 128 GByte. Zwei Ultraschallsensoren [...]

Larry Laffer: Feuchte Träume trocknen nicht

Nach 20 Jahren ein neuer Larry Laffer Eine der ersten Kultfiguren aus Computerspielen war der Möchtegern-Frauenheld Larry Laffer – mit anrüchigen Adventures in schmutzigen Umgebungen. Allerdings musste man damals schon einfaches Pidgin-Englisch sprechen und verstehen, um Spaß mit Larry Laffer zu haben – Larry Laffers feuchte Träume mit Smartphones und Tinder kann man jetzt auch in Deutsch spielen. Wer in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts die ersten Computerspiele unter Windows  gespielt hat, kennt zum Beispiel auch fast sicher die spezielle Bedeutung der Keyphrase "Ken sent me". Diesen Schlüsselbegriff musste man nämlich in dem 1987 veröffentlichten Adventure Leisure Suit Larry [...]

Diablo Immortal: Der Teufel auf Smartphones und Tablets

Das Rollenspiel „Diablo Immortal“ Spielehersteller Blizzard hat auf seiner Hausmesse Blizzcon 2018 in Irvine in Kalifornien sein neues Rollenspiel namens Diablo Immortal angekündigt. Das Spiel soll nur für iPhones, iPads unter iOS und für Smartphones und Tablets mit dem Mobilbetriebssystem Android erscheinen. Die Handlung bewegt sich irgendwo zwischen der Story von Diablo 2: Lord of Destruction und Diablo 3. Schauplatz ist das schon bekannte Sanktuario, erweitert um einige neue Gebiete mit der Stadt Westmark als zentrale Anlaufstelle. Barbar, Totenbeschwörer, Mönch, Zauberer, Dämonenjäger oder Kreuzritter Die Steuerung soll über die typischen Touch-Eingaben gemacht werden. Die Spieler wählen ihren Favoriten unter den [...]

Vorsicht bei Änderung der Playstation-ID

Playstation-Hersteller Sony hat jetzt mit dem geschlossenen Betatest der Firmware 6.10 für die Playstation 4 begonnen. Mit dieser neuen Software kommt eine neue Funktion, die sich viele Spieler schon lange gewünscht haben: die Möglichkeit, seine Playstation-ID und damit den Namen, den andere etwa in Multiplayerpartien angezeigt bekommen, zu ändern. Aber vorsichtig: Sony weist die Betatester nach Berichten auf Resetera und in anderen Foren auf gravierende Probleme durch eine solche Namensänderung hin. Die Änderung der ID kann Probleme machen Es könne zum Beispiel passieren, dass nach der Umbenennung der PS die Sicherungen von Spielen nicht mehr gefunden würden, und auch der Fortschritt in den Leaderboards [...]

Fortnite unter Android ab sofort ohne Einladung spielbar

Endlich ist die Android-Version von Fortnite Battle Royale jetzt für alle Besitzer eines kompatiblen Handys spielbar - eine Einladung wie bisher ist nicht mehr nötig, um die Android-Fassung spielen zu können. Jetzt kann also jeder Fortnite spielen, der ein unterstütztes Handy besitzt. Die Liste dieser Geräte wurde inzwischen auch erweitert. Technische Voraussetzungen Generell sind alle Android-Handys mit der beim Entwickler downzuladenden Android-Version von Fortnite kompatibel, wenn sie mindestens 3 GB Arbeitsspeicher, eine GPU Adreno 530 oder besser, Mali-G71 MP 20, Mali G72 MP 12 oder besser ausgestattet sind. Als Betriebssystem wird mindestens Android 8.0 (Oreo) empfohlen. Es geht zwar meist [...]

Streit um die Rechte an „The Witcher“

Ärger in der Welt des Hexenmeisters Der polnische Autor und Erfinder der Welt das Witchers (Hexenmeister) Andrzej Sapkowski forderte vorgestern von CD Projekt RED ca. 60 Millionen polnische Zloty (14 Millionen Euro) wegen des enormen Erfolgs der Rollenspiel-Serie The Witcher, die sich inzwischen mit ihren bisher drei Ausgaben zu einer der erfolgreichsten Spieleserien entwickelt hat. Schlechtes Benehmen der polnischen Regierung färbt wohl ab Die Begründung kommt daher wie die Argumente zur Rechtsstaatlichkeit der Aktionen der nationalistischen PIS-Partei in Polen: Die korrekt ausgehandelte Bezahlung für die Nutzung der Welt des Autors sei nichtig und widerspreche polnischem Recht. Und er selbst habe sich [...]