Games Fun & Gadgets

Games Fun & Gadgets
Games Fun & Gadgets2017-12-08T16:31:47+00:00

Die nächsten Events bei Pokemon Go

Direkt nach dem Event-Samstag mit dem neuen Pokémon Perlu gibt es neue Ankündigungen vom Entwicklerstudio Niantic, die das Interesse der Spieler weiter hoch halten sollen. Neu ist zum Beispiel, dass Raid-Boss Latias jetzt bis Ende des Monats bleibt, statt schon am gestrigen 25. Febraur aus dem Verkehr gezogen worden zu sein. Das am letzten Samstag eingeführte Pokémon Perlu findet man inzwischen auch in freier Wildbahn. Wer also am Samstag keine Chance hatte, es zu fangen, kann immer noch diese Lücke in seinen Pokédex stopfen. Morgen ist Pokémon-Day Zum Jahrestag der Veröffentlichung der ersten Pokémon-Spiele im Jahr 1996 hat Niantic nun den 27. [...]

Das Remake der Gaming-Maus G MX518

Zu den bekanntesten Computermäuse aller Zeiten gehört Logitechs MX518. Diese Gaming-Maus soll jetzt auch hier bei uns wieder neu aufgelegt werden. Erst in Asien, jetzt auch in Europa Hersteller Logitech bringt seine MX518 nach dem schon erfolgten Asien-Start jetzt auch in Europa zurück. Das Remake des Schreibtisch-Nagers für Zocker heißt nun "G MX518" und ist seit dem gestrigen 19. Februar erhältlich. Bisher tauchte die Gaming-Mausallerdings nur im US-Shop von Logitech auf, in Deutschland sollte sie aber in Kürze folgen. Das Zeigegerät kostet dann bei uns 60 Euro und bewegt sich damit etwa in dem Preisbereich, in dem auch andere beliebte [...]

Das kostenlose Battle-Royal-Spiel „Apex Legends“

Ohne vorherige Ankündigung hat Electronic Arts (EA) jetzt Apex Legends, einen Battle-Royale-Shooter, der im Titanfall-Universum läuft, veröffentlicht. Dieses Free2Play-Spiel finanziert sich über Zusatzinhalte, die man zum Beispiel über Lootboxen als In-Game-Käufe erwerben kann. Entwickler von Apex Legends ist das Studio Respawn Entertainment. Die Macher auch der beiden vorhergehenden Titanfall-Spiele gehören inzwischen seit Ende 2017 zu Electronic Arts und zählen zu den besten Shooter-Entwicklern der Branche. Dabei ist Apex Legends ist das erste Spiel aus dem Studio Respawn nach der Übernahme  durch EA. Gleichzeitig arbeitet das Studio aktuell auch noch an einem Star-Wars-Spiel. You never walk alone… Anders als in vielen Battle-Royale-Spielen von [...]

Kostenlose Light-Version von Playerunknown’s Battlegrounds

In Thailand wurde gerade Playerunknown’s Battlegrounds (PUBG) Lite veröffentlicht, eine kostenlose und speziell für schwächere Systeme optimierte Version von Playerunkown's Battlegrounds, die sich vor allem an Länder richtet, in denen High-End-PC-Hardware entweder sehr teuer oder überhaupt nicht nicht erhältlich ist. Wenn der Test erfolgreich läuft, kann der Betatest des Battle-Royale-Titels ausgeweitet werden. Die Systemvoraussetzungen für PUBG Lite PUBG Lite soll schon auf System laufen, die noch Windows 7 als Betriebssystem nutzen und rtelativ schwache Hardware haben. Ein Intel Core i3 mit 2,4 GHz Takt, integrierter Grafikeinheit und 4 Gigabyte RAM soll dazu schon ausreichen. Auch auf der Festplatte hat die Installation nur [...]

Sicherheitslücke in Fortnite geschlossen

Zurzeit ist der Shooter Fortnite das weltweit meistgespielte Videospiel auf dem PC, und viele Millionen Spieler spielen es zu jeder Tages- und Nachtzeit. Weil die Entwickler des Free-to-Play-Shooters ihr Geld mit In-App-Käufen im Spiel verdienen, haben auch viele dieser Spieler ihren Fortnite-Account mit Zahlungsmitteln verknüpft, damit sie den Fortnite Store auch nutzen zu können. Das wissen natürlich auch Cyberkriminelle, die es inzwischen immer öfter neben FIFA- und Counterstrike-Spielerkonten auch auf Fortnite-Accounts abgesehen haben. Jetzt haben Sicherheitsforscher herausgefunden, wie solche Angreifer einfache nur durch einen manipulierten Link die Kontrolle über ein fremdes Fortnite-Konto erlangen konnten. Der XSS-Angriff auf OAuth-Session Das Fortnite-Entwicklerstudio Epic Games [...]

Fortnite mobil auf Speed – mit modernen Apple-Geräten

Wer das Spiel des Jahres Fortnite in der Mobilversion benutzt, kann jetzt mit einer Bildwiederholrate von 60 Frames per Second (fps - Bilder pro Sekunde). Das klappt allerdings nur mit den neuesten iOS-Geräten von Apple. Schneller Modus nur mit der neuesten Apple-Generation Das iPhone X aus dem letzten Jahr erlaubt den neuen Modus noch nicht. Es braucht schon mindestens ein iPhone XS, XS Max oder XR, um die fließende Darstellung mit 60 fps zu erreichen berichtet der Fachdienst Eurogamer, der von Hersteller Epic Games das neue Feature erläutert bekam. Mit Android-Smartphones klappt es gar nicht Auf Android-Smartphones bleibt es bei der halben Refresh-Rate mit ungleichmäßigem Frame-Pacing, denn [...]